Mehr als nur Rhino

<visualarq> <clayoo> <scan-and-solve> <grasshopper> <vrayforrhino> <bolt gen> <datakit> <thearender> <arion for rhino> <evolute tools> <section tools> <paneling tools> <bongo> <shape modeling tools> <class a surfaces> <3D pdf> <open gl> <keyshot>

RHINO 6 LEVEL 1 (Dauer 3 Tage)

Ausführliches Einsteigerseminar mit vielen Übungen.

  • Die Rhino-Bedienerführung.
  • Einrichten Ihrer Modellierungs-Umgebung.
  • Einfache grafische Objekte erstellen - Linien, Kreise, Bögen, Kurven, Volumenkörper und Flächen.
  • Mit Hilfe von Koordinateneingabe, Objektfängen und Smart-Track-Werkzeugen präzise modellieren.
  • Kurven und Flächen ändern.
  • Kurven und Flächen über Kontrollpunkte bearbeiten
  • Das 3D-Modell analysieren.
  • Einen beliebigen Teil des Modells zeigen.
  • Modelle in verschiedenen Dateiformaten exportieren und importieren.
  • Das 3D-Modell rendern.


Übersicht als PDF

Angesetzte Schulungstermine finden Sie hier

Bei Rückfragen zu einer Individualschulung erreichen Sie mich unter +49178 5580837.


RHINO 6 LEVEL 2 (Dauer 3 Tage)

Ausführliches Experten-Seminar mit vielen Übungen.

  • Entwerfen und ändern von Kurven, die zum Entwerfen von Flächen mit Methoden der Kontrollpunktbearbeitung verwendet werden.
  • Kurven mit Krümmungsanzeige auswerten.
  • Verschiedene Methoden zur Flächenerzeugung.
  • Flächen und Kurven neu aufbauen.
  • Planare Kurven an einer Fläche anwenden.
  • Stetigkeit der Flächenkrümmung steuern.
  • Benutzerdefinierte Konstruktionsebenen erzeugen, bearbeiten, und wiederherstellen.
  • Flächen und Eigenschaften anhand von benutzerdefinierten Konstruktionsebenen erzeugen.
  • Text um ein Objekt oder auf eine Fläche platzieren.
  • Objektfänge verwenden (fortgeschritten)
  • 3D-Modelle aus 2D-Zeichnungen und gescannten Bildern erzeugen.
  • Importierte Dateien säubern und wieder exportieren.
  • Rendering-Werkzeuge einsetzen.
  • Abstands- und Winkelbeschränkungen mit Objektfängen verwenden.
  • Objekte gruppieren.
  • Modelle mit Schattierungsfunktionen visualisieren, auswerten und analysieren
  • Werkzeugleisten individuell einrichten.


Übersicht als PDF

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.